Archiv der Kategorie: Nachhaltigkeit

Alles auf Anfang?

Eigentlich sollte dieser Blog den grundsätzlicheren Informationen vorbehalten sein und sein Schwesterchen mvahro.wordpress.com über das konkrete Geschehen informieren. Aber nun kommt es dicke in Rostock, denn neben dem Vorhaben einer zentralen Klärschlamm-VERBRENNUNG lebt das Genehmigungs-Prozedere zur Vattenfall’schen Müllverbrennung wieder auf. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Müllverbrennungsanlage, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

„„Der Klimawandel findet hier und heute statt…“

Bereits Anfang August informierte die taz über eine neue Studie zum Zusammenhang zwischen Klimawandes und Wetter: Auch in der Hitzewelle, die im Juli Westeuropa heimsuchte, steckt nach einer neuen Studie eine ganze Menge Klimawandel: Rekordtemperaturen von über 40 Grad Celsius … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Gesundheitsgefahren, Klima, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Zeit der Ausreden ist vorbei.

schreibt Nico Paech als Schluss-Satz. Davor steht viel Wichtiges, Lesenswertes, Beherzenswertes. Ihr solltet es lesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

Veröffentlicht unter Klima, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mehr als genug auch im Großen!

SPIEGEL online schrieb am 18.3.2019: Temperaturanstieg in der Arktis lässt sich nicht mehr aufhalten Selbst wenn die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens umgesetzt werden: Die Temperaturen in der Arktis werden laut UNO bis 2050 um mindestens drei Grad Celsius steigen… [Es] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klärschlammverbrennung, Klima, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mehr als genug!

Klärschlamm-Verbrennung in M-V, wohin das Auge blickt: Mitten in Rostock (die „Klärschlamm-Kooperation M-V GmbH„), In Stavenhaben (die EEW), In Güstrow (Vorhabensankündigung durch die Stadtwerke, Vorhabensträger aber vermutlich Remondis): „Das ist als eine Lösung für ganz MV angedacht…“. Die Gesamtkapazität geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klärschlammverbrennung, Klima, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

2038

2038 sollen in Deutschland die letzten Kohlekraftwerke vom Netz gehen. Zu spät, sagen vernunftbegabte Menschen. Jakob van Hoddis wusste es schon 1911: Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut, In allen Lüften hallt es wie Geschrei, Dachdecker stürzen ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesregierung, Gesundheitsgefahren, Klima, Kohleausstieg, Müllverbrennungsanlage, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

„… müssen wir vielleicht das System selbst verändern“

Lange nicht geblogt. Es war und ist zu viel zu tun gegen die geplante Klärschlammverbrennung in Rostock. Als wenn es keinen Klimawandel gäbe, keine UN-Klimakonferenz in Kattowice gegeben hätte, wollen Kommunalpolitiker in Mecklenburg-Vorpommern (M-V) im Namen der Daseinsvorsorge (!) eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klima, Nachhaltigkeit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Jetzt überschlagen sie sich – rein verbal

Vor kurzem gab es nur wenige Stimmen zur bedrohlichen Klimaentwicklung. Jetzt hat der UN-Klimarat getagt und einige Medien berichten darüber. Besonders kurz und bündig erscheint uns der Beitrag in der Jungen Welt: Um rund ein Grad Celsius hat sich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abfallverwertung, Bundesregierung, Klima, Müllverbrennungsanlage, Nachhaltigkeit, Recycling | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Menetekel

Was ist das biblische Menetekel gegenüber dem gegenwärtigen! Die langandauernde Hitze mit all ihren Folgeschäden (Trockenheit, Ernteausfälle, Waldbrände) in vielen Ländern der Erde ist ein nicht zu übersehendes Menetekel, gegenüber dem das biblische sehr klein und unbedeutend wirkt. Damals ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Klima, Müllverbrennungsanlage, Nachhaltigkeit, Recycling | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Klimaschutz-Lügner

Im „europaticker“ vom 9.12.2017 lesen wir: Insgesamt 90.000 t aufbereiteter qualitativ hochwertiger Ersatzbrennstoff ersetzen hier etwa 80.000 t fossile Brennstoffe und sparen damit 66.000 t C02-Äquivalente ein. Da ergibt sich die gleiche Frage wie im voran gegangenen Beitrag: WIE MACHEN … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen